RONNYS HOMEPAGE

Home
FAMILIE
MITBEWOHNER
HOBBYS
WALL
DORFFEST 2000
DORFFEST 2001
DORFFEST 2002
Dorffest 2003
Pfingsten 2002
Dorffest 2005
IMPRESSUM

Der Freitag

 DCP_2669.JPG
Stolz präsentiert -
das selbst gebasteltete Geschenk vom BCC.

  DCP_2670.JPG
Antanzen auf der eigens errichteten Tanzfläche.

 DCP_2671.JPG
Der modifizierte Feuerwehr-
LO als “Sound-
maschine” .

 DCP_2673.JPG
Die leckeren Brutzeleien gab’s natürlich wieder am Grillstand.

 DCP_2677.JPG
Kegeln macht immer wieder Spass...

DCP_2675.JPG
...man kibitzte schon mal nach den Preisen.

 DCP_2689.JPG
Die Kinder trauten sich zuerst ran...

  DCP_2690.JPG
...und Thomas notierte genau den Punktestand.

DCP_2685.JPG
Der Eismann wusste, wo er die nächsten 2 Tage verbringt.

DCP_2686a.jpg
Roland legte seine Scheiben auf...

 DCP_2701.JPG
...postierte sich rechtzeitig an der “Soundmaschine” ...

DCP_2700.JPG
... und los ging der Fackelzug...

 DCP_2706.JPG
...aus dem letzten Endes ein Lagerfeuer wurde.(Wegen der erhöhten Waldbrandgefahr diesmal nicht ganz so gross!)

  DCP_2713.JPG
Die Stolper Feuerwehr-
Kameraden hüteten das Feuer.

 DCP_2714.JPG
Wer hier was sieht,
hat Katzenaugen.
(Kegeln bei Nacht)

 DCP_2715a.jpg
Je später der Abend...

 DCP_2718.JPG
... je schwieriger das Kegeln !

 DCP_2719.JPG
Die “Feuerwächter” legten nochmal ordentlich nach...

 DCP_2726a.jpg
... und hatten ihre Freude daran...

  DCP_2728.JPG
...genau wie diese lustige Gesellschaft.

 DCP_2734.JPG
Am Getränke-
wagen mühten sich Lutz...

DCP_2762.JPG
...und Heidi (auch andere) ,um den Durst der Gäste zu stillen...

 

DCP_2752.JPG


...während auf der Tanzfläche das Tanzbein geschwungen wurde.

DCP_2771.JPG
Wer würde da auch nicht tanzen ?!

 DCP_2773a.JPG
Aber auch so war
 Man(n) ganz schön in Stimmung...

 DCP_2740.JPG
...so wie dieser Schelm.

 DCP_2766.JPG
Manch einer schlummerte auf der Bank ein...

 DCP_2741.JPG
...Heidi zog es nach langem Tag vor, zu Hause zu schlafen...

 DCP_2782.JPG
...und Jürgen in seinem gemütlichen Zelt.

 DCP_2784.JPG
Gegen 02.45 Uhr liessen wir den Tag noch einmal an uns vorbeiziehen.